Deutsche Rück und Verband öffentlicher Versicherer setzen auf ökologische Energieversorgung mit Argentus

Die Stromversorgung der Deutschen Rückversicherung AG und des Verbands öffentlicher Versicherer erfolgt künftig vollumfänglich über Ökostrom. Um auch die Erdgasversorgung des Immobilienportfolios nachhaltig zu gestalten, fördern die Deutsche Rück und der Verband öffentlicher Versicherer ein Windkraftprojekt, über welches der CO2-Verbrauch der Immobilien ebenfalls vollumfänglich neutralisiert wird. Durch eine Zusammenarbeit mit der Argentus Energie GmbH konnten gleichzeitig die Ausgaben für Strom und Gas bis Ende 2020 deutlich gesenkt und die Betriebskosten spürbar reduziert werden. Die gesenkten Kosten kommen dabei sowohl den fremdgenutzten Liegenschaften zugute, als auch den selbst genutzten Gebäuden.

Düsseldorf, 07.11.2016.