Peach Property setzt auf Argentus als Partner bei der Betriebskostenoptimierung und spart 25 Prozent

Köln/Düsseldorf, 26.07.2017: Die Peach Property Group hat den Gaseinkauf für ihr aktuelles Wohnportfolio von der Argentus Energie GmbH neu strukturieren lassen. Durch Analyse der Ist-Kosten und Neuausschreibung der Lieferverträge wurde dabei eine Einsparung in Höhe von über 200.000 Euro für die nächsten Jahre erzielt – dies entspricht einer Senkung von 25 Prozent der beeinflussbaren Kosten. Die weiteren geplanten Zukäufe des schnell wachsenden Immobilieninvestors sollen ebenfalls von den vorteilhaften Konditionen des neuen Liefervertrags profitieren.

Im nächsten Schritt der Zusammenarbeit zwischen Peach Property und Argentus ist außerdem die Analyse und Optimierung der beauftragten Messdienstleistungen geplant.