Karriere

Expertise ein
Gesicht geben

work with argentus

Weiter mit uns!

Dynamik, Tatkraft, Kreativität: Als inhabergeführtes Unternehmen fördern wir diese Werte durch das Vertrauen in unsere Mitarbeiter. Unser Berater-Team besteht aus Wirtschaftsingenieuren, Ingenieuren, Energiewirtschaftlern und Juristen mit einem sehr guten Verständnis der Immobilienwirtschaft und langjähriger Expertise.

benefits by argentus
  • Sportaktivitäten
  • Mitarbeiter-Laptop
  • Frankfurt u./o. Düsseldorf
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Firmenevents
  • Firmenticket
  • Firmenhandy

Standort
  • Frankfurt am Main
Arbeitszeit
  • Bis zu 20 Stunden/Woche
Deine Aufgaben
  • Unterstützung in der Datenpflege von Kunden- und Lieferanten-Daten
  • Erfassung, Aufbereitung und Analyse von Daten
  • Diverse Aufgaben zur Unterstützung des Teams
Dein Profil
  • Studium idealerweise zum Wirtschaftsingenieur/-in, Betriebswirt/-in oder Energiewirt/-in
  • Schnelle Auffassungsgabe, präzises und zuverlässiges Arbeiten
  • Strukturiert und konzentriert, auch bei repetitiven Aufgaben
  • Hohe Zahlen-Affinität
  • Gute Kenntnisse der Office Anwendungen, insbesondere von Excel
  • Verhandlungssicher in Deutsch in Wort und Schrift
Was wir Dir bieten
  • Offene, teamorientierte Arbeitsatmosphäre
  • Freiraum für Weiterentwicklung
  • Zentrale Lage in Frankfurt mit sehr guter Verkehrsanbindung
  • Moderne Arbeitsplatzausstattung
Deine Bewerbung
  • Wir freuen uns auf Deine Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und möglichen Eintrittstermin) an:>

Isabelle Börgel

Recruitment karriere@argentus-re.com

Einblicke

Argentus – wir sind ein breit aufgestelltes Expertenteam aus Wirtschaftsingenieuren, Energiewirtschaftlern, Immobilien-Kaufleuten. Zusammen sind wir der führende Berater für die optimale Gebäudebewirtschaftung von Wohn- und Gewerbeimmobilien in Deutschland. Aber wie wird man eigentlich Teil unseres Teams – und was erwartet einen neuen Kollegen an seinem ersten Tag bei uns? Zwei Mitarbeiter aus den Standorten Düsseldorf und Frankfurt berichten von ihren Erfahrungen.