Newsroom

Newsletter Mai 2020

  • Die nächste Phase der Nachhaltigkeitsbewegung

    Das Thema Nachhaltigkeit ist eine der Kernfragen, die es zu lösen gilt und uns schon lange begleitet: Bereits vor zehn Jahren gab es viel Bewegung in der Diskussion, die in bedeutenden Maßnahmen mündete. Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit heutzutage in der Immobilienwirtschaft und vor welchen Aufgaben steht die Branche?
  • CO2-Bepreisung? Preisdruck verzehnfacht

    Über die CO2-Abgabe wird hierzulande heftig diskutiert. Das Ausland hat in dieser Frage längst gehandelt und nennenswerte Erfolge bei der Senkung der CO2-Emissionen erzielt. In der Schweiz werden beispielsweise durch den Handlungsdruck, der auf den Immobilienunternehmen lastet, mittlerweile 20 Prozent der Emissionen eingespart.
  • Wird der Property-Manager in der Zukunft durch einen Computer und künstliche Intelligenz ersetzt?

    Die Digitalisierung hält immer mehr Einzug in die unterschiedlichsten Wirtschaftsbereiche. Auch die Arbeit des Property-Managers ist ein gutes Stück digitaler geworden. Wird dieser Beruf durch die stetige Weiterentwicklung der Digitalisierung irgendwann überflüssig?
  • „Ein unabhängiger Blick im Verhandlungsprozess ist wichtig“

    Seit 2019 unterstützt Argentus das Unternehmen Oxford Properties eng bei der Optimierung der Property-Management-Strukturen des Berliner Sony Centers. Wann ein Nachverhandeln von Dienstleisterverträgen sinnvoll ist und was dabei beachtet werden sollte, erzählt Abigail Shapiro, Head of Germany bei Oxford Properties Group, im Interview.